Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Dachau

10.06.2018

Schülerinnen und Schüler der 9.Jahrgangsstufe besichtigen das ehemalige NS-Konzentrationslager

Zusammen mit den Lehrkräften Frau Wißing, Frau Geißler, Herrn Wagner und Herrn Salomon besichtigten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a, 9b und 9c am 24.04.2018 die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau.

Die unmenschlichen Bedingungen des NS-Terrors, unter denen die Häftlinge leiden mussten, waren für uns alle wirklich kaum vorstellbar. Erst im Laufe des Tages, als unsere Begleiter uns von einzelnen Schicksalen der Gefangenen erzählten, begriffen wir, dass dieser Schrecken Wirklichkeit gewesen ist. Durch die sehr anschauliche Führung war es uns möglich, unser Wissen, das wir aus dem Geschichtsunterricht mitbrachten, zu vertiefen und zu erweitern. Anschließend bearbeiteten wir in Arbeitsgruppen im Museum gezielt einzelne Themen des Lageralltags. Gegen 16:00 kehrten wir mit neuen, aber auch erschütternden Eindrücken nach Trostberg zurück.

Elke Grünhofer (9a) und Mona Reitmeier (9a)

Bild
 
 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de