Römertag für Kinder

23.07.2019

Schüler des P-Seminars Latein veranstalten "Römertage" an umliegenden Grundschulen

In unserem praxisorientierten Seminar hat unsere Gruppe, bestehend aus fünf Schülerinnen und acht Schülern der Q11, unter Leitung von Frau Buschinger den Auftrag erhalten, an verschiedenen Grundschulen einen Römertag für Kinder zu veranstalten. Seit Anfang des Schuljahres haben wir Ideen für unser Projekt gesammelt, welches wir am 15., 16. und 18. Juli an den Grundschulen Schnaitsee, Trostberg sowie Pittenhart durchführten. Unsere interessierten Teilnehmer, Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klasse, teilten wir nach einem kurzen Einführungsfilm in vier gleich große Gruppen auf. Jede Gruppe mit ihren drei Gruppenleitern deckte ein eigenes Themengebiet der Römer ab. So wurden die Kinder über das Militär und römische Spiele, wie auch über die römische Kultur informiert. In einer anderen Gruppe durften die Schüler und Schülerinnen Lederbeutel basteln, in welchen die Römer damals ihre Goldmünzen aufbewahrten. Auch eine römische Brotzeit gab es für zwischendurch, wofür eine weitere Gruppe zuständig war. Einen ganzen Vormittag lang waren die Kinder beschäftigt, da jeder Schüler jede Gruppe durchlaufen durfte. Bis zum Schluss waren die Kinder motiviert und von unserem Programm sichtlich begeistert. Letztendlich war es für alle (inkl. Gruppenleiter), die in das Projekt involviert waren, ein gelungener Tag, bei dem die Grundschüler viel Fachwissen über die Römer mitnehmen konnten. Beim abschließenden Quiz konnten sie dies eindrucksvoll beweisen.

Autor: Bastian Huber Q11

Römertag_2
Römertag_3
 
 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de