Liebeschaos im Wald von Athen!

05.10.2019

Q11ler besuchten im Sommer "A Midsummer Night´s Dream" auf der Burghausener Burg

Demetrius soll Hermia heiraten, doch die liebt Lysander und wird von ihm geliebt. Die beiden fliehen aus Athen, gefolgt von Demetrius, der ebenso von Helena verfolgt wird, die ihn begehrt...

Interessierte Schüler und Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe verfolgten am Abend des 02.07.19 diese spannende, aber dennoch humorvolle Freilichttheateraufführung der britischenTheatergruppe TNT Theatre, die Shakespeares beste Komödie „A Midsummer Night‘s Dream“ in leicht abgewandelter Form präsentierten. Bei schönstem Wetter durften die Schüler in der zum Theater zeitlich gut passenden Location, der Burg zu Burghausen, am Liebesspektakel teilhaben. Denn als die vier Athener in den magischen Wald, dem Elfenreich von Titania und Oberon gelangen, ändern sich ihre Gefühle zueinander durch eine magische Zauberblume schlagartig. Wer zuvor geliebt wurde, wirkt nun abstoßend, die einst Ungeliebte wird zum Ideal. Dieses heikle Debakel wurde durch die Mehrfachrollen der fünf britischen Darsteller auf eine witzige und gut verständliche, aber dennoch sprachlich anspruchsvolle Weise dem demographisch breit gefächerten Publikum

Theater_Burghausen
 
 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de