Sportwettbewerbe

Schulmannschaft Badminton

Das HGT nimmt seit mehreren Jahren sehr erfolgreich bei "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart Badminton teil.

Letztes Jahr konnten sich jeweils die Mädchen und Jungen der Wettkampfklasse IV mit dem oberbayerischen Schulmeistertitel krönen. Im südbayerischen Finale erreichten die Mädchen den dritten Platz in Südbayern, die Jungen schafften sogar einen 2. Platz in Südbayern und konnten somit einen hervorragenden 3. Platz in ganz Bayern (wie im Jahr davor auch schon) für sich verbuchen.
Die Schulmannschaft in der Wettkampfklasse III belegte einen hervorragenden 2. Platz in Oberbayern.

Aufgrund dieser Erfolge liegt es nahe, dass das HGT Stützpunktschule im Badminton werden will. Es bietet mit dem TSV Trostberg in der Sportart Badminton eine Sportarbeitsgemeinschaft an. Dabei werden immer am Freitagnachmittag im Anschluss an den regulären Unterricht zwei leistungsorientierte Badmintonstunden von einem C-Trainer vom TSV Trostberg angeboten.

Autor: Stefan Canstein

 

Schulinterne Basketballturniere 2017

Am Donnerstag, dem 30. März und am Dienstag, dem 04. April, fanden am Nachmittag die Baketballturniere der 7. und 8. Jahrgangsstufe statt. Bei den 8. Klassen traten fünf Mädchen- und vier Jungenmannschaften an. Das Jungenteam 8b2 ließ seine Gegner erstaunlicherweise keinen einzigen Korb erzielen, so dass sie am Ende mit drei Siegen und einem Unentschieden das Turnier gewinnen konnten. Bei den Mädchen fiel die Entscheidung etwas knapper aus, da beide Teams 8a1 und 8a2 7:1 Punkte erreichten und nur das bessere Korbverhältnis den Ausschlag für den Sieg der Mädchen 8a1 ergab.

Sowohl Mädchen als auch Jungen der 7. Klassen konnten fünf Mannschaften bilden, wodurch ein voller Turnierplan nahezu alle Schülerinnen und Schüler erwartete. Während bei den Mädchen der erste Platz trotz einer Niederlage klar an das Team 7b1 und der zweite an 7c1 ging, mussten die punktgleichen Gruppen 7c2 und 7a in einem Shoot-out, ähnlich einem Elfmeterschießen, den nächsten Platz auswerfen. Hierbei war die 7c1 der glückliche Sieger um den dritten Rang.

Eindeutig war dagegen die Rangfolge bei den Jungen, deren Wettstreit unangefochten mit vier Siegen und nur einem Gegentreffer von der Mannschaft 7a1 gewonnen wurde.

Besonderes Lob gilt allen Teams, die mit vollem aber fairem Einsatz spielten.

Autoren: Annette Wallner und Hinrich Rudolph

7. Klassen


Mädchen Jungen
1. Platz 7b1 7a1
2. Platz 7c1 7c
3. Platz 7c1 7b
4. Platz 7a 7a2
5. Platz 7b2 7abc

8. Klassen


Mädchen Jungen
1. Platz 8a1 8b2
2. Platz 8a2 8b1
3. Platz 8c 8c1
4. Platz 8ac 8c2
5. Platz 8b
 

Schulinternes Volleyballturnier 2017

Am vorletzten Tag des Schuljahres 2016/17 fanden sich die neunten und zehnten Klassen in der Landkreishalle ein, um im Volleyball gegeneinander anzutreten. Alle übrigen Jahrgangsstufen mussten in den Klassenzimmern bleiben, da das Wetter dem Spielefest einen Strich durch die Rechnung machte.

In der kühlen Turnhalle ging es aber bald heiß her. Zehn Mädchen- und acht Jungenmannschaften kämpften um die Platzierungen beim Volleyballturnier. Zwei Teams der 9. Jahrgangsstufe schafften es, unter die ersten drei Podiumsplätze zu gelangen. Bei den Mädchen war es das Team 9b, das den 3. Platz erreichte. Bei den Jungen verlor das Team 9ab im Finale und wurde somit zweiter hinter der Mannschaft 10c. Beim Spiel um den dritten Platz gewann die Jungenmannschaft 10d ganz knapp gegen die 10ac. Beim Finale der Mädchen ging das Team 10c als Sieger gegen das Team 10a1 hervor.

Für den reibungslosen und fairen Ablauf der Spiele sorgten die engagierten Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter der Q11.

Vielen Dank dafür!

Autoren: Christl Grüneis und Annette Wallner

 
 

Mädchen Jungen
1. Platz 10c 10c
2. Platz 10a1 9ab
3. Platz 9b 10d
4. Platz 10b 10ac
5. Platz 10d 10b
6. Platz 10a2 9b
7. Platz 9bc 9c1
8. Platz 9a2 9c2
9. Platz 9a1
10. Platz 10bd
 

 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de