Kennenlerntage 5.Klasse

Blick auf Passau

Jedes Jahr fahren unsere 5. Klassen am Ende des Schuljahrs im Juli in eine Jugendherberge zu einem dreitägigen Aufenthalt. Es ist nicht nur ein schöner Abschluss des ersten Schuljahrs am Gymnasium, sondern dient auch dem gegenseitigen Verstehen der drei Klassen untereinander. Das macht auch Sinn, falls in der 6. Jahrgangsstufe die Klassen entsprechend der Sprachwahl der Schüler (Latein oder Französisch) neu eingeteilt werden sollten.
Die beiden letzten Schuljahre waren die 5. Klassen in Passau, davor in Burghausen, und für 2018 ist bereits die Jugendherberge in Landshut gebucht. Neben einer längeren Wanderung gehören auch eine Burgführung mit Stadtbesichtigung und weitere erlebnispädagogische Angebote der Jugendherberge zum Programm.

Von Entdeckern, Burgfräulein, Matrosen und Piraten ...

Jugendherberge

In Passau

Fackelwanderung im Wald

Schifffahrt auf der Donau

Perfekter Ausblick auf die Stadt

Spaß


(Patrick, Marcel, Jonas, Sebastian 5b)

Passauer Dom

Das Schullandheim in Passau ist schön, dort kann man super wandern gehen.

Mit dem Schiff zur Mini-Donau fahrn 
und das Museum besichtigen plus den ganzen andern Kram.

Das Essen hier schmeckt, die Gegend haben wir gecheckt.

Die Lehrer sind gut drauf.
Das war´s mit unserm Gedicht. Applaus

(Jonas, Peter, Thomas, Dominik 5c)

 
Blick über die Donau auf die Veste
Blick von der Veste Oberhaus auf die Altstadt
 
Veste Oberhaus Jugendherberge

Früh am Morgen standen wir auf und freuten uns schon darauf, nach Passau zu gehen und tolle Sachen zu sehen. 

Dann waren wir endlich da und merkten, es ist wunderbar.

Wir gingen das Ilztal entlang. An einem sehr steilen Hang. In einem dunklen Gang hallte der Operngesang. 

Die Nacht war ruhig und alles schlief ganz fest und tief. Viel zu früh standen wir dann auf und das Schiff wartete schon darauf uns nach Österreich zu fahren.

Voll Algen war die Mini-Donau, wir inspizierten sie ganz genau. Das Haus am Strom war sehr interessant und ist im ganzen Land bekannt.

(Vicky, Elena, Hannah, Sarah, 5c)

 
Erlebnispark Mini-Donau
 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de