Ethik

Biologie

"Ethik" stellt sich vor

Die Ethik als praktische Philosophie setzt die Vernunft anstelle von Konventionen, Traditionen und Glaubenssätzen und stellt auf der Basis kritischer Reflexion die Frage nach Kriterien für gutes und schlechtes Handeln. Die philosophische Betrachtung zentraler Bereiche der menschlichen Existenz wie die Frage nach einem gelingenden Leben oder nach Freundschaft, Gerechtigkeit und Glück ermöglicht es dem Menschen in seiner, im Kleinen wie im Großen, oft schwer durchschaubaren Welt praktische Urteilskraft zu erlangen.

Im Kern stellt sich also immer wieder die von Immanuel Kant formulierte Frage: „Was soll ich tun?“


Fachschaft
StR Sebastian Brugger (Fachbetreuer), StD Karl Grüneis, StR Jörn Reuter, StR Hinrich Rudolph


Seminare


 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de