AG Neue Musik

In der Tradition von Dieter Schnebel entwickelt die 1995 in Trostberg gegründete Arbeitsgemeinschaft eigenständige Raum-Klang-Konzepte.

Von der musique concrète beeinflusst, setzt man sich mit den dem Material innewohnenden Klängen auseinander, die über Bewegungsarten und Abtastungen zum Leben erweckt bzw. Mittelpunkt einer musikalischen Sozialisation werden.

In diesen Konzeptionen identifizieren sich die Schülerinnen und Schüler als Teil eines audiovisuellen Verbunds von Multimedia bis hin zu 3D-Animationen.

Traditionell zur aktiven Teilnahme bei den Klang-Aktionen München eingeladen,
befördern auch Preise bei verschiedenen Wettbewerben den außergewöhnlichen
Ansatz pädagogischen Wirkens und „Begreifens“.

Unsere "Neuen" Musiker
Unsere "Neuen" Musiker

Tauchen Sie ein in die Welt der Neuen Musik:

 
Die AG NEUE MUSIK eröffnet am 8.3.2018 die dreitägige Fortbildungsveranstaltung "TAGE DER BAYERISCHEN SCHULMUSIK" im großen Saal der staatlichen Hochschule für Musik und Theater in München.

Aufgeführt werden u.a. die Eigenkompositionen "tauchtauch" und "angels", welche jeweils Preise beimdeutschlandweiten Kompositionswettbewerb "teamwork: neue musik (er)finden" erzielt haben und Auftritte bei der Bundesschulmusikwoche in Halle/Saale bzw.in Donaueschingen und im Mozarteum Salzburg (29.09.2017) möglich machten.
 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de