Selbstverständnis
  • Leben ist Bewegung
Beitrag zur gymnasialen Bildung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Gesundheitsförderung und Körperbewusstsein
  • Werteerziehung und Fairplay
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes
Zusammenarbeit mit anderen Fächern
  • Vielfältige fächerverbindende Elemente (z.B. mit den Fächern Ethik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik, …)
Ziele und Inhalte Sportliche Grundbildung Sportliche Handlungsfelder
Lernbereiche
  1. Gesundheit und Fitness
  2. Fairness und Kooperation
  3. Freizeit und Umwelt
  4. Leisten, Gestalten und Spielen
  1. Gymnastik
  2. Leichtathletik
  3. Schwimmen
  4. Sportspiele
  5. Tanz
  6. Turnen
  7. Wahlbereich
  8. Wintersport
Grundwissen Erwerb von Fertigkeiten, Fähigkeiten, Kenntnissen, Einstellungen und Werthaltungen in den verschiedenen Jahrgangsstufen
Jahrgangsstufe 11, 12 Erweitern und Vertiefen des Grundwissens durch Wahl angebotener Sportarten

Seminare und

Abiturfach Sport

  • Vertiefungsmöglichkeiten in den gewählten W- bzw. P-Seminaren
  • Erwerb vertiefter sportwissenschaftlicher Kenntnisse mit der Wahl des Profilfaches Sporttheorie
Differenzierter Sportunterricht Vertiefen und Erweitern der Inhalte des Basissportunterrichts
Beitrag zu Schulleben und Schulprofil Bundesjugendspiele, Sportfeste, Schulsportwettbewerbe, Schulfeste, Projekttage

Quelle:

http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26406