Travelling with storyteller Jim Wingate

28.04.2019

Jim Wingate verzaubert mit seinen Reisen durch Zeit und Raum unsere Englischschüler

An der Tür begrüßt Jim Wingate jeden einzelnen Schüler per Handschlag: “Hello, I’m Jim.“ Kaum sitzen die Schüler dichtgedrängt auf den Stühlen und Bänken, geht die Reise auch schon los. Der Barde aus Wales hat für jede Altersstufe die passenden Geschichten  parat, aber er braucht natürlich Schauspieler. Da werden Schüler im Handumdrehen zu Müttern, Vätern, Königinnen, Zauberer und gar Naturgewalten ernannt. Wer hat je schon auf einer Bühne den Westwind dargestellt?  Ein purpurroter Schal wird einem Mädchen um die Schultern gelegt und schon ist sie eine mächtige Königin. Eine treue Tochter fällt durch die Intrigen ihrer neidischen Schwestern beim Vater in Ungnade und wird von diesem in den Wald verbannt. Gute Geister im Zauberwald verhelfen ihr nicht nur zu prächtigen Kleidern aus Straußenfedern, sondern auch wieder zu ihrem Recht und öffnen dem arglistig getäuschten Vater am Schluss der Geschichte die Augen. Alle Abenteuer nehmen ein gutes Ende für diejenigen, die aus edlen Motiven gehandelt haben.

Jim Wingate erzählt ausschließlich Geschichten, die ihm mündlich überliefert wurden. Er  trifft sich mit anderen Storytellern und hört den Menschen zu, die er auf seinen Reisen in 43 Länder der Erde kennengelernt hat. Manche Geschichten sind mehr als 2000 Jahre alt. Als gelernter Schauspieler und Sänger gelingt es ihm, sein begeistertes Publikum mit auf diese Reisen durch Zeit und Raum zu nehmen und unglaublich pünktlich nach 40 Minuten mit seiner Reisegesellschaft wieder im Hier und Jetzt zu landen. Die Schüler bekommen am Ende ein dickes Lob für ihren spontanen Einsatz als Schauspieler und natürlich für ihre Englischkenntnisse.

Thank you for travelling with us, Jim Wingate.

wingate_2
wingate_3
 
 
 

Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg,  Stefan-Günthner-Weg 6,  83308 Trostberg, 08621 / 9851 - 0, sekretariat@hgt.bayern.de