Als Musiklehrer des HGT - auch verantwortlich für die Wahlkurse NEUE MUSIK, Chor und Kammerchor - durfte ich nun ein zweites Mal ein weiteres Hobby, die FOTOGRAFIE im Rahmen des nun schon etablierten G8 Gymnasiums einbringen. Ich hatte sehr große Freude daran, meinen Schülern Kamerakunde, Bildgestaltung, Technik und die Möglichkeiten unzähliger Programme für die Bildbearbeitung aufzuzeigen und nahe zu bringen. Vielleicht sollte mein erster Dank aber meinen Eltern gelten, wie sie in Umsicht und Wohlwollen meine Freude an der Fotographie förderten und somit den Grundstein für eine fruchtbringende Pädagogik lieferten, die sich in diesem zweiten Fotoband dokumentieren will. Auch wenn keine Bildnachweise vorzufinden sind (wie im ersten Band), kann im Auge des Betrachters die Vielfältigkeit der Fotografie in Themengebieten wie Makrofotografie, technische Manipulation, Fluchtpunkte, Natur usw. erahnt werden. Erst nach Beendigung meines Studiums kaufte ich mir eine CANON EOS 1, mit der ich bis heute noch analog fotografiere. Meine Schüler sollen erkennen, dass nicht allein eine kostspielige Ausrüstung, sondern der BLICK DES FOTOGRAFEN gute Fotos hervorbringen kann. Dieser Bildband wurde vom Elternbeirat des HGT sehr großzügig unterstützt. HERZLICHEN DANK hierfür!!

StD Bernhard Zörner

Link zum Fotobuch 2010/2011